BfU AG

Betreuungsgesellschaft für
Umweltfragen Dr. Poppe AG

Rechtssicherheit und Betreuung seit vier Jahrzehnten

Die Betreuungsgesellschaft für Umweltfragen Dr. Poppe AG schafft Ihnen die nötigen Freiräume, damit Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

Wir sind Ihr Partner für Problemlösungen, die keinen Aufschub dulden. Unser Leistungsangebot geht dabei von der projektbezogenen Unterstützung Ihres Umwelt- und Qualitätsmanagements bis zur ständigen Begleitung Ihres Unternehmens auf allen Gebieten des betrieblichen Umwelt- und Arbeitsschutzes.

Unsere Kunden stehen im Mittelpunkt unserer Aufmerksamkeit. Eine nachhaltige Betreuung ist unser eigener Anspruch. Wir bringen hohe rechtliche und technische Anforderungen in Einklang mit zielgerichteter, ökonomisch vertretbarer Beratungsleistung.

Compliance

Weiterlesen

Umweltschutz

Weiterlesen

Energie

Weiterlesen

Arbeitssicherheit

Weiterlesen

Produktsicherheit

Weiterlesen

Datenschutz

Weiterlesen

Brandschutz

Weiterlesen

Managementsysteme

Weiterlesen

Sachverständige

Weiterlesen

Umweltgutachter

Weiterlesen

Beauftragte

Weiterlesen

CertLex

Weiterlesen

Bleiben Sie informiert!

Treibhausgasemissionshandel: Überwachungspläne 4. Handelsperiode Frist 31.07.2020

Die Überwachungspläne der 3. Handelsperiode können zwar im FMS der DEHSt in Überwachungspläne für die 4. Handelsperiode überführt werden, allerdings sind diverse zusätzliche Angaben notwendig und „neue Spielregeln“ zu beachten.

Gemäß dem letzten Mailing der DEHSt vom 07.05.2020 „Emissionshandel: Überwachungspläne 2021-2030 - FMS-Software und Informationsmaterial“ müssen die Überwachungspläne emissionshandelspflichtiger Anlagen für die 4. Handelsperiode bis zum 31.07.2020 bei der DEHSt eingereicht werden.

weiterlesen

Einführung einer Datenbank für Produkte mit gefährlichen Inhaltsstoffen - Meldepflichten für die Hersteller / Händler / Importeure

Nach der europäischen Abfallrahmenrichtlinie muss das bestehende Kreislaufwirtschaftsgesetz noch in 2020 novelliert werden. Aus dem aktuellen Referentenentwurf geht hervor, dass das Abfallrecht enger mit dem Chemikalienrecht verknüpft werden soll. Die Verbindung mit dem Chemikalienrecht verfolgt das Ziel, u.a. die Erzeugung von Abfällen mit gefährlichen Inhaltsstoffen zu verringern, Entsorgern und Verwertern das Recycling und die Sortierung zu erleichtern.

weiterlesen

Coronakrise: Verzögerungen in Genehmigungsverfahren sollen vermieden werden – „Planungssicherheitsgesetz“ im Bundestag vorgestellt

Die negativen Auswirkungen der COVID-19 -Pandemie auf die öffentliche Verwaltung soll insbesonders in Bereichen, in denen Entscheidung mit langfristigen und deutlichen finanziellen Auswirkungen für die Beteiligten getroffen werden, so gering wie möglich gehalten werden. Vor diesem Hintergrund haben die Regierungsfraktionen am Donnerstag, den 07.5.2020 einen ersten Entwurf eines „Gesetz zur Sicherstellung ordnungsgemäßer Planungs- und Genehmigungsverfahren während der COVID-19-Pandemie im Bundestag" vorgelegt.

weiterlesen

Erfahrungsaustausch und Workshop zur 42. BImSchV

Veranstaltung am 04.06.2020 entfällt - nehmen Sie stattdessen an unserem Webinar am 26.06.2020 teil!
Kassel Details folgen

Mehr erfahren

Erfahrungsaustausch und Workshop zur 42. BImSchV

Veranstaltung am 05.06.2020 entfällt - nehmen Sie stattdessen an unserem Webinar am 26.06.2020 teil!
Hamburg Details folgen

Mehr erfahren

Störfallrelevante Anlagen - angemessene Sicherheitsabstände

Veranstaltung am 09.06.2020 entfällt. Neuer Termin: 07.10.2020
Halle 300 €

Mehr erfahren

CertLex Webinar mit Impulsvortrag: „Arbeitssicherheit in Zeiten der Coronakrise: Was Arbeitgeber beachten sollten!“

12.06.2020
online kostenfrei

Mehr erfahren

Behördlich anerkannte Fortbildungsveranstaltung für Immissionsschutzbeauftragte nach § 9 der 5. BImSchV

23.06.2020
Hamburg Details folgen

Mehr erfahren

CertLex Webinar mit Impulsvortrag: „Organisation bindender Verpflichtungen“

26.06.2020
online kostenfrei

Mehr erfahren

Webinar: Erfahrungsaustausch und Workshop zur 42. BImSchV

26.06.2020
online 99 €

Mehr erfahren

CertLex Lunch mit Impulsvortrag "Störfallrelevante Anlagen - angemessene Sicherheitsabstände"

10.07.2020
Halle kostenfrei

Mehr erfahren

CertLex Lunch mit Impulsvortrag "Störfallrelevante Anlagen - angemessene Sicherheitsabstände"

04.09.2020
online kostenfrei

Mehr erfahren

Anmeldung zur Prüfung Ihrer
Heizöllageranlage gemäß AwSV

Zur Anmeldung der Prüfung Ihrer Heizöllageranlage gemäß AwSV können Sie unser Online-Anmeldeformular nutzen oder uns kostenlos unter 0800 / 9699600 anrufen.

Online Anmeldeformular

Veranstaltungen

 

 

Fortbildungen/Info-Veranstaltungen - Workshop/Schulungen - CertLex Lunch mit Impulsvorträgen

 

download

Leistungsverzeichnis Umweltschutz

 

Ein umfassendes Verzeichnis unserer Leistungen im Bereich Umweltschutz finden Sie hier

 

download

Haben Sie Fragen?

E-Mail: info(at)bfu-ag.de
Telefon: +49 (0)561 96996-0

© BfU-AG

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben. Sie können dies akzeptieren oder per Klick auf die Schaltfläche "Nur essenzielle Cookies akzeptieren" ablehnen sowie diese Einstellungen jederzeit aufrufen und Cookies auch nachträglich jederzeit abwählen (z.B. im Fußbereich unserer Webseite). Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.