BfU AG

Betreuungsgesellschaft für
Umweltfragen Dr. Poppe AG

Rechtssicherheit und Betreuung seit vier Jahrzehnten

Die Betreuungsgesellschaft für Umweltfragen Dr. Poppe AG schafft Ihnen die nötigen Freiräume, damit Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

Wir sind Ihr Partner für Problemlösungen, die keinen Aufschub dulden. Unser Leistungsangebot geht dabei von der projektbezogenen Unterstützung Ihres Umwelt- und Qualitätsmanagements bis zur ständigen Begleitung Ihres Unternehmens auf allen Gebieten des betrieblichen Umwelt- und Arbeitsschutzes.

Unsere Kunden stehen im Mittelpunkt unserer Aufmerksamkeit. Eine nachhaltige Betreuung ist unser eigener Anspruch. Wir bringen hohe rechtliche und technische Anforderungen in Einklang mit zielgerichteter, ökonomisch vertretbarer Beratungsleistung.

Compliance

Weiterlesen

Umweltschutz

Weiterlesen

Energie

Weiterlesen

Arbeitssicherheit

Weiterlesen

ESG / Nachhaltigkeit

Weiterlesen

Produktsicherheit

Weiterlesen

Wehrtechnik

Weiterlesen

Datenschutz

Weiterlesen

Brandschutz

Weiterlesen

Managementsysteme

Weiterlesen

Sachverständige

Weiterlesen

Umweltgutachter

Weiterlesen

Beauftragte

Weiterlesen

Lärmmessstelle

Weiterlesen

CertLex

Weiterlesen

Bleiben Sie informiert!

Änderungen des Bundes-Immissionsschutzgesetzes zur Eindämmung der erwarteten Gasversorgungsnotlage

Mit dem Krieg in der Ukraine und dessen Folgen sind auch wesentliche Änderungen im deutschen Recht verbunden.

Besonders die unvorhersehbare, außergewöhnliche und volatile Lage am Gasmarkt stellt viele Unternehmen vor große Herausforderungen. Der Gesetzgeber reagiert unter anderem mit der Änderung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes, um den Versorgungsengpässen durch eine beschleunigte und vereinfachtere Verfahrensdurchführung entgegenzuwirken, sofern das entsprechende Genehmigungsverfahren in einem spezifischen, näher beschriebenen Zusammenhang mit der Gasmangellage durchzuführen ist.

weiterlesen

Mittelfristenenergieversorgungssicherungs-maßnahmenverordnung-EnSimiMaV: Pflicht zur Umsetzung von Maßnahmen im Energiemanagement nach ISO 50001 und durchgeführten Energieaudits

Die Verordnung zur Sicherung der Energieversorgung über mittelfristig wirksame Maßnahmen (EnSimiMaV), die voraussichtlich zum 1. Oktober 2022 in Kraft tritt und 2 Jahre gelten soll, betrifft alle Unternehmen, die nach dem Energiedienstleistungsgesetz verpflichtet sind, ein Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001 oder die Durchführung von Energieaudits nachzuweisen.

weiterlesen

Überarbeitungsbedarf für Sicherheitsdatenblätter bis zum 31.12.2022

Die Verordnung (EU) 2020/878 zur Änderung des Anhangs II der Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH-Verordnung) legt seit dem 01. Januar 2021 neue Vorgaben zur Erstellung und Weitergabe von Sicherheitsdatenblättern (SDB) fest. Sicherheitsdatenblätter, die dem aktualisierten Anhang der REACH-Verordnung nach Verordnung (EU) 2020/878 noch nicht entsprechen, dürfen bis zum 31. Dezember 2022 weiterhin zur Verfügung gestellt werden.

weiterlesen

CertLex Digitales Anwenderforum 2022

29.09.2022
online kostenfrei für CertLex Anwender

Mehr erfahren

CertLex Online-Sprechstunde für Anwender – Lieferkettensorgfalts-pflichtengesetz

18.10.2022
online kostenfrei für CertLex Anwender

Mehr erfahren

Fortbildung für Störfallbeauftragte - Entwicklung der Anlagensicherheit und des Umweltrechts der letzten Zeit

(VDSI-Punkte)

09.11.2022
Halle (Saale) + online (hybrid) 450,00 € vor Ort,
375,00 € online

Mehr erfahren

Behördlich anerkannte Fortbildungsveranstaltung für Immissionsschutzbeauftragte nach § 9 der 5. BImSchV

10.11.2022
Halle (Saale) + online (hybrid) 450,00 € vor Ort,
375,00 € online

Mehr erfahren

CertLex Online-Sprechstunde für Anwender – Löschwasserrückhaltung

15.11.2022
online kostenfrei für CertLex Anwender

Mehr erfahren

Online-Seminar: Brandschutzunterweisung

18.11.2022
online 50,00 €

Mehr erfahren

Unterweisung gemäß ADR 1.3 (Gefahrgutschulung)

23.11.2022
Halle (Saale) + online (hybrid 350,00 €

Mehr erfahren

Weitere Veranstaltungen für 2023

folgen in Kürze!

Anmeldung zur Prüfung Ihrer
Heizöllageranlage gemäß AwSV

Zur Anmeldung der Prüfung Ihrer Heizöllageranlage gemäß AwSV können Sie unser Online-Anmeldeformular nutzen oder uns kostenlos unter 0800 / 9699600 anrufen.

Online Anmeldeformular

Veranstaltungen

 

 

Fortbildungen/Info-Veranstaltungen - Workshop/Schulungen - CertLex Lunch mit Impulsvorträgen

 

download

Leistungsverzeichnis Umweltschutz

 

Ein umfassendes Verzeichnis unserer Leistungen im Bereich Umweltschutz finden Sie hier

 

download

Haben Sie Fragen?

E-Mail: info(at)bfu-ag.de
Telefon: +49 (0)561 96996-0

© BfU-AG

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben. Sie können dies akzeptieren oder per Klick auf die Schaltfläche "Nur essenzielle Cookies akzeptieren" ablehnen sowie diese Einstellungen jederzeit aufrufen und Cookies auch nachträglich jederzeit abwählen (z.B. im Fußbereich unserer Webseite). Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.