Für unsere Kunden beobachten wir fortlaufend die Entwicklung der Rechtsvorschriften sowie neue Aufgabenstellungen im Bereich Umweltschutz, Arbeitssicherheit, Energie und Datenschutz. Themen, die von besonderer Bedeutung sind oder aus unserer Sicht einer besonderen Aufmerksamkeit bedürfen, werden aufbereitet und als Newsletter versandt.

News Abo

Melden Sie sich mit Ihrer Email beim News-Verteiler an und erhalten Sie alle Neuigkeiten in Ihr Postfach.

Anmeldung


Revision der ISO 50001

Dienstag, 18. September 2018

Mit Veröffentlichung der neuen ISO 50001:2018 am 21.08.2018 liegt nun eine revidierte Norm der ISO 50001 vor, die ebenfalls nach der sog. High Level Structure (HLS) aufgebaut ist. Diese dient der besseren Integration eines EnMS in andere Managementsysteme zu einem integrierten Managementsystem (IMS).

 

weiterlesen

Das EU-Abfallpaket 2018: Vier neue Änderungsrichtlinien treten in Kraft!

Donnerstag, 19. Juli 2018

Am 4. Juli ist das EU-Abfallpaket in Kraft getreten. Dazu wurden vier neue Änderungsrichtlinien erlassen:

weiterlesen

42. BImSchV: Der Anzeigeverpflichtung für Neu- und Bestandsanlagen soll nur durch Nutzung des länderübergreifenden Datenbanksystems „KAVKA“ nachgekommen werden

Donnerstag, 05. Juli 2018

Für Betreiber von Verdunstungskühlanlagen, Kühltürmen und Nassabscheidern besteht gemäß § 13 der 42. BImSchV die Pflicht diese Anlagen anzuzeigen. Neuanlagen sind spätestens einen Monat nach Erstbefüllung mit Nutzwasser anzuzeigen. Bestandsanlagen sind spätestens bis zum 19. August 2018 anzuzeigen. Als Bestandsanlage gelten alle Anlagen, die vor dem 19. August 2017 errichtet und vor dem 19. Februar 2018 in Betrieb genommen wurden.

weiterlesen

Gefährdungsbeurteilung für Arbeitsmittel - Novellierung der TRBS 1111

Mittwoch, 13. Juni 2018

Seit dem 26. März 2018 gilt die novellierte Fassung der TRBS 1111. Diese Technische Regel konkretisiert grundsätzlich die Anforderungen an Gefährdungsbeurteilungen bzw. sicherheitstechnische Bewertungen von Arbeitsmitteln (Werkzeuge, Geräte, Maschinen oder Anlagen sowie überwachungsbedürftige Anlagen) gemäß § 3 BetrSichV bereits seit dem Jahr 2006.

weiterlesen

Der Emissionshandel bereitet sich auf die 4. Runde vor (2021-2030) - höhere Belastungen und Chancen für die Industrie

Dienstag, 05. Juni 2018

Mit der am 08.04.2018 in Kraft tretenden Richtlinie (EU) 2018/410 wurde die europäische Emissionshandelsrichtlinie insbesondere im Hinblick auf die kommende 4. Handelsperiode (2021-2030) geändert. Schon jetzt können zukünftige Auswirkungen und Handlungsbedarfe für deutsche Anlagenbetreiber unter dem Anwendungsbereich des TEHG abgeleitet werden...

weiterlesen

AwSV - Was ist zu tun?

Mittwoch, 02. Mai 2018

– Wesentliche Handlungserfordernisse –

Die Verordnungen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV) definiert seit dem 01. August 2017 bundeseinheitlich die Anforderungen an Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen.

weiterlesen

Last-Minute-Check Datenschutz

Mittwoch, 18. April 2018

Bußgelder werden Pflicht, höher und auch häufiger verhängt.“ Solche Ängste hört man in jüngster Vergangenheit fast reflexartig, wenn es um die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) geht.

weiterlesen

Anforderungen der 42. BImSchV an Rückkühlanlagen - Risiko- und Gefährdungsbeurteilung

Montag, 09. April 2018

Seit Juli 2017 setzt die 42. BImSchV (Verordnung über Verdunstungskühlanlagen, Kühltürme und Nassabscheider) neue Maßstäbe für den hygienegerechten Betrieb von Verdunstungskühlanlagen, Kühltürmen und Nassabscheidern.

weiterlesen

AwSV erste Erkenntnisse - Informationsaustausch mit Timm Knutz, BfU AG

Mittwoch, 28. März 2018

Am 8. Mai 2018 steht unser Mitarbeiter B.Sc. Umweltwissenschaften Timm Knutz, Sachverständiger nach AwSV, im Rahmen einer Veranstaltung der IHK Kassel-Marburg für einen Informationsaustausch über die ersten Erkenntnisse der am 1. August 2017 in Kraft getretenen AwSV zur Verfügung.

weiterlesen

Der neue UVP-Bericht im Genehmigungsverfahren nach BImSchG

Mittwoch, 07. Februar 2018

Geändertes Vorgehen bei der Antragstellung UVP-pflichtiger Vorhaben durch geänderte 9. BImSchV

weiterlesen

Novellierte Gewerbeabfallverordnung - Aktuelle Entwicklung in der Umsetzung

Donnerstag, 25. Januar 2018

Am 01. August 2017 ist die novellierte Gewerbeabfallverordnung (GewAbfV) in Kraft getreten. Ziel der Novelle ist ein verbesserter Umweltschutz durch eine effektivere Verwertung des Abfalls.

weiterlesen

Auf Nummer sicher per PC

Freitag, 15. Dezember 2017

CertLex: Online-Rechtsinformationssystem für den Arbeitsschutz

weiterlesen

Neue Arbeitsschutzmanagementnorm ISO 45001 im Frühjahr 2018 erwartet

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Der betriebliche Arbeits- und Gesundheitsschutz spielt nicht nur in produzierenden Betrieben eine zunehmend wichtige Rolle. Verschiedene gesetzliche und untergesetzliche Anforderungen verpflichten jeden Arbeitgeber, den Arbeitsschutz in der betrieblichen Praxis sorgfältig zu bewerten und in den Mittelpunkt eines strukturierten Arbeitsablaufs zu stellen.

weiterlesen

Neue Beurteilungskriterien für krebserzeugende Metalle (TRGS 900 u. TRGS 910)

Dienstag, 28. November 2017

Hilfestellung zur Aufstellung von entsprechenden Maßnahmenkonzepten (TRGS 561 neu)

Im Oktober 2017 wurden die Technischen Regeln für Gefahrstoffe TRGS 900 und TRGS 910 teilweise um neue Beurteilungskriterien für krebserzeugende Metalle ergänzt.

weiterlesen

Handlungsbedarf für Unternehmer: Das neue Datenschutzrecht

Montag, 25. September 2017

Ab dem 25. Mai 2018 regelt die europäische Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO; Verordnung (EU) Nr. 2016/679) den Datenschutz  auch für Unternehmen als unmittelbar geltendes Recht in der gesamten Europäischen Union neu. Aufgrund von bereichsspezifischen Öffnungsklauseln wird parallel hierzu ein vollständig neugefasstes Bundesdatenschutzgesetz (BDSG 2018) zum gleichen Datum in Kraft treten, welches als Ergänzung zur DS-GVO anzusehen ist.

weiterlesen

Aktuelle Brandschutzkonzepte

Dienstag, 11. Juli 2017

Die Einrichtung eines effektiven Brandschutzes in produzierenden Betrieben ist für die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens von großer Bedeutung.

Neben den wirtschaftlichen Schäden, die ein Brand mit sich führen kann, bedeutet ein Feuer immer auch ein hohes Risiko für die sich in den brennenden Gebäuden befindenden Menschen. Nicht zuletzt stellt daher der Brandschutz einen wesentlichen Teil der betrieblichen Sicherheit am Arbeitsplatz dar.

weiterlesen

Verordnung über Verdunstungskühlanlagen - 42. BImSchV

Dienstag, 20. Juni 2017

- Anzeigepflicht auch für Bestandsanlagen -

Begründet durch in der Vergangenheit aufgetretene Legionellenfälle (u.a. in Ulm-2010 und Warstein-2013) wurde bereits in 2015 die Richtlinie VDI 2047-2 eingeführt. Damit wurden erste technische Anforderungen und Regelungen für den hygienegerechten Betrieb von Verdunstungskühlanlagen geschaffen.

weiterlesen

Veröffentlichung der AwSV

Freitag, 02. Juni 2017

Anforderungen an die Lagerung von und den Umgang mit wassergefährdenden Stoffen wurden bislang in den länderspezifischen Verordnungen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (VAwS) geregelt. Die Anforderungen der bundeslandspezifischen VAwS entwickelten sich im Laufe der Zeit in einigen Punkten auseinander, so dass je nach Bundesland unterschiedlichste Anforderungen für gleichartige Anlagen bzw. Anlagenarten galten.

weiterlesen

Aktuell: Betreiber werden angehört - Behördliche Umsetzung der neuen Grenzwerte für Formaldehyd in der Abluft

Donnerstag, 04. Mai 2017

Für immissionsschutzrechtlich genehmigungsbedürftige Anlagen sind Abluftgrenzwerte nach dem Stand der Technik vor allem in der TA Luft festgelegt. Der Stand der Technik ist jedoch fortlaufend einem Wandel und einer Weiterentwicklung unterzogen, so dass z.B. in Bezug auf Formaldehyd nunmehr eine Weiterentwicklung erfolgte.

weiterlesen

CSR Berichtspflicht 2017

Freitag, 07. April 2017

Wir möchten Sie auf die grundsätzlich bestehende Pflicht zur Aufnahme einer nichtfinanziellen Erklärung (sog. CSR-Bericht) in den Jahresabschluss kapitalmarktorientierter Unternehmen für das Berichtsjahr 2017 hinweisen. CSR steht dabei für Corporate Social Responsibility.

Danach sind kapitalmarktorientierte Unternehmen erstmals verpflichtet, eine nichtfinanzielle Erklärung in den Jahresabschluss (JAB) des Geschäftsjahres, das nach dem 31.12.2016 beginnt, einzubeziehen.

weiterlesen

Haben Sie Fragen?

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 (0)561 96996-0

© BfU-AG