Rechtssicher in der Lebensmittelproduktion

Immer wieder berichten Medien über Verbraucherwarnungen und Produktrückrufe von Lebensmitteln, die beispielsweise durch mikrobiologische Gefährdungen oder Verunreinigungen mit Fremdkörpern ausgelöst werden können, auch bei etablierten Firmen.

Für die betroffenen Unternehmen bedeutet das häufig eine dauerhafte Rufschädigung.

Deshalb ist insbesondere im Lebensmittelbereich eine Überprüfung der individuellen Unternehmenssituation mit der aktuellen Rechtslage unerlässlich.

Im Sinne der Wertschöpfungskette sind hier nicht nur Betriebe der Lebensmittelproduktion, sondern auch Zulieferer (z.B. Hersteller von Anlagen und Ausrüstungen, Lebensmittelverpackungen etc.), sowie der Lebensmitteleinzelhandel angesprochen, da jede Schnittstelle ein hygienisches Risiko zur mikrobiellen Expansion aufweisen kann.

Die Betreuungsgesellschaft für Umweltfragen Dr. Poppe AG erweitert ihr Portfolio und bietet interessierten Unternehmen nun auch Unterstützung im Bereich Lebensmittelsicherheit (food safety) an.

Der Leistungsumfang food safety setzt bei der Prävention an und befasst sich mit Risikoanalysen und -bewertungen im Sinne einer guten Herstellungspraxis und in Ergänzung des betriebseigenen HACCP-Konzeptes.

Wir beraten und unterstützen Sie gern bei den folgenden Themenbereichen:

  • Produktsicherheit & Lebensmittelhygiene unter aktuellen Bedingungen
  • Schwachstellenanalyse:
    - Risikobeurteilungen von Anlagen und Prozessen
    - Trinkwasser- und Lufthygiene
    - Managementsysteme für die Lebensmittelsicherheit
  • Prozessänderungen
    - Validierung neuer Technologien und Materialien
    - Gefahrenanalyse
    - Risikoüberwachung
  • Anforderungen durch angrenzende Rechtsgebiete:
    - Arbeitsschutz
    - Umweltrecht (z.B. bzgl. Themen zum Immissionsschutz, Abfall etc.)
    - Umsetzung von BVT-Schlussfolgerungen
  • Nachhaltigkeit:
    - Schulungen
    - Individuelle Kundenbetreuung

Gern unterstützen wir Sie in Fragestellungen zu diesen Themen. Bitte sprechen Sie uns an!

Mit freundlichen Grüße

Dr. Anne-Katrin Dupont
– Dipl.-Lebensmittelchemikerin –
T: +49 345 686977-23
E:

 

Haben Sie Fragen?

E-Mail: info(at)bfu-ag.de
Telefon: +49 (0)561 96996-0

© BfU-AG

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben. Sie können dies akzeptieren oder per Klick auf die Schaltfläche "Nur essenzielle Cookies akzeptieren" ablehnen sowie diese Einstellungen jederzeit aufrufen und Cookies auch nachträglich jederzeit abwählen (z.B. im Fußbereich unserer Webseite). Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.