Seminarreihe "Gefahrgut - Neuerungen ADR 2019 / Unterweisungen gemäß Kapitel 1.3 ADR - Haftungsrisiken minimieren"

15.05.2019 und 06.11.2019 in Halle

 

Das europäische Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße (franz. „ADR“) wird regelmäßig angepasst. Die sich daraus ergebenden Änderungen für die Beförderung gefährlicher Güter sind von Unternehmen, die daran beteiligt sind, verbindlich umzusetzen. Mit dem „ADR 2019“ liegt aktuell eine entsprechende Änderung vor.

Die bei den Beteiligten (Absender, Beförderer, Empfänger, Verlader, Verpacker, u.a.) gemäß Kapitel 1.4 beschäftigten Personen, deren Arbeitsbereich die Beförderung gefährlicher Güter umfasst, müssen gemäß Kapitel 1.3 ADR über die Vorschriften für die Beförderung gefährlicher Güter unterwiesen sein.

Durch eine entsprechende Schulung der Mitarbeiter kann der Unternehmer mögliche haftungsrechtliche Konsequenzen im Bereich des Zivil- und Strafrechts minimieren.

Vor diesem Hintergrund möchten wir Sie auf unsere Seminarreihe „Gefahrgut – Neuerungen ADR 2019 und Unterweisungen gemäß Kapitel 1.3 ADR“ aufmerksam machen:

Inhalt:

  • Allgemeine gesetzliche Grundlagen
  • Neuerungen ADR 2019
  • Verantwortlichkeiten bei der Durchführung von Gefahrguttransporten
  • Allgemeine Gefahreneigenschaften (Begriffe, Gefahrklassen)
  • Pflichten der beteiligten Personen (z. B. beauftragte Personen, Absender, Verpacker, Be- und Entlader)
  • Verzeichnis der gefährlichen Stoffe gemäß ADR
  • Sondervorschriften
  • Freistellungen
  • Verpackung und Kennzeichnung
  • Beförderungspapier
  • Technische Ausrüstung und Kennzeichnung der Fahrzeuge
  • Abfall als Gefahrgut

Zielgruppe:

  • Betriebs- und Firmeninhaber in ihrer Funktion als verantwortliche Aufsichtspersonen für die Einhaltung der Vorschriften
  • Beauftragte Personen nach Gefahrgutrecht
  • Mitarbeiter in verantwortlicher Position (Lagermitarbeiter, Mitarbeiter im Wareneingang/-ausgang, Entlader, Verlader, Befüller, Absender)

Dauer: 4 Stunden, 09:00 – 13:00 Uhr

Preis: 320,00 EUR zzgl. gesetzlicher MwSt.

Termine und Veranstaltungsort

  • 15.05.2019, Halle (Saale)
  • 06.11.2019, Halle (Saale)

Abschluss: Teilnahmebescheinigung

Sie interessieren sich für unsere Seminarreihe „Gefahrgut – Unterweisungen gemäß Kapitel 1.3 ADR“ und möchten die Inhalte individuell auf Ihr Unternehmen abgestimmt haben. Gern lassen wir Ihnen ein Angebot für eine Inhouse-Schulung zukommen.

Rufen Sie uns unter (0345) 68 69 77 0 an oder nehmen Sie per E-Mail unter Kontakt mit uns auf.

 

 

Kontakt

Betreuungsgesellschaft für
Umweltfragen Dr. Poppe AG
- Standort Halle-
Merseburger Straße 237
06130 Halle

Tel.: +49 (0)345 686977-0

E-Mail:

Anmeldeformular herunterladen

Download