Leitern und Tritte:
Risiken erkennen – Haftungsfälle vermeiden

 

Schulung: Befähigte Person zur Prüfung von Leitern und Tritten

22.02.2019


 

Der Arbeitgeber hat gemäß Betriebssicherheitsverordnung dafür zu sorgen, dass die eingesetzten Leitern und Tritte wiederkehrend auf ihren ordnungsgemäßen Zustand überprüft werden. Andernfalls werden Risikofaktoren nicht rechtzeitig erkannt und können zu Unfällen führen. Haftungsrisiken drohen. Wir wollen Sie daher schulen.  

Wann:    Am Freitag, den 22.02.2019,
09:00 – 13:00 Uhr
Wo:    BfU Dr. Poppe AG, Ernst-Leitz-Straße 17-37, 35578 Wetzlar

Teilnehmerkreis:    
Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte, Wartungs- und Instandhaltungsperonal, Mitarbeiter der Haustechnik
Referent:
Stefan Bender, Staatlich geprüfter Techniker Fachrichtung Elektrotech-nik/Sicherheitstechnik, BfU Dr. Poppe AG
Stefan Bender ist seit mehr als 14 Jahren als Fachkraft für Arbeitssicherheit tätig und berät Unternehmen bei der Umsetzung rechtlicher Anforderungen im Bereich Maschinensicherheit z. B. als CE-Manager oder bei der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen nach ArbSchG, Gef-StoffV, BetrSichV. Durch langjährige Mitarbeit im Normenausschuss DIN Deutsches Institut für Normung e. V. für sicherheitstechnische Grundsätze (NASG) und verantwortliche Elektrofach-kraft verfügt Herr Bender über entsprechende Praxiserfahrung, mit deren Hilfe erfolgreiche Lösungen im betrieblichen Alltag aufgezeigt werden können.

Programm:
Die Schulungsinhalte orientieren sich an den aktuellen Vorschriften und Normen.

•    BetrSichV, TRBS 2121 Teil 2
•    Normen und Vorschriften
•    Verantwortung und Haftung
•    Aufgaben und Pflichten
•    Arbeitssicherheit beim Umgang mit Leitern und Tritten
•    Grundlagen der Prüfung von Leitern und Tritten
•    Prüfung von Leitern und Tritten
•    Bestimmungsgemäße Verwendung


Die Teilnahmegebühr beträgt 320,00 € zzgl. MwSt. pro Person. Im Preis enthalten ist ein Mittagsimbiss. Wir bitten um Anmeldung mit dem anliegenden Formular bis zum 15.02.2019 per Mail an oder per Fax an 0561 / 96 99 6 – 60.


Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Kontakt

Betreuungsgesellschaft für
Umweltfragen Dr. Poppe AG

- Niederlassung Wetzlar-

BfU Dr. Poppe AG, Ernst-Leitz-Straße 17-37, 35578 Wetzlar
Tel.: 0049 6441 / 29 25 15
Fax: 0049 6441 / 29 25 17
E-Mail:

Anmeldeformular herunterladen

download