DE EN

 

Einladung zum Workshop „Betriebssicherheitsverordnung“ am 29.06.2017 in Kassel

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wir möchten Sie hiermit auf unseren Workshop

 

„Betriebssicherheitsverordnung“

 

hinweisen.

 

Die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) stellt umfangreiche Anforderungen an die Bereitstellung, Verwendung und Prüfung von Arbeitsmitteln. Da unter den Begriff "Arbeitsmittel" überwachungsbedürftige Anlagen wie z.B. Aufzüge, aber auch Maschinen und Werkzeuge fallen, sind alle Arbeitgeber von der BetrSichV betroffen.

 

Im Rahmen des Workshops möchten wir anhand von einschlägigen Praxisbeispielen die Kernpunkte der BetrSichV darstellen und Ihnen die Möglichkeit bieten, Ihre Fragen aus der betrieblichen Praxis mit Fachexperten zu erörtern. Damit möchten wir Sie in die Lage versetzen, eine sichere und rechtskonforme Verwendung von Arbeitsmitteln in Ihrem Betrieb umzusetzen.

 

 

Termin

29.06.2017

Ort

BfU Dr. Poppe AG, Teichstraße 14-16, 34130 Kassel

Zielgruppe

Vorgesetzte mit Pflichtenübertragung auf Techniker, Fachkräfte Arbeitssicherheit

Zeitrahmen

10:00 – 16:00 Uhr inkl. Snack am Mittag

Kosten

€ 490,00 zzügl. MwSt

 

 

Agenda:

 

  • wesentliche Neuerungen in der BetrSichV (2015)

  • Mindestanforderungen an Arbeitsmittel nach BetrSichV (2015)

  • Stand der Technik

      - Allgemeines

      - Bedeutung für die Gefährdungsbeurteilung

      - Nachrüstverpflichtungen

  • Umbau und Zusammenschluss von Maschinen

     - wesentliche Veränderungen

     - Verkettung von Maschinen
     - Produkthaftung (Hersteller / Verwender)

  • Ermittlung der Prüfanforderungen

  • Diskussionsrunde zur betrieblichen Praxis

Jeder Teilnehmer erhält adäquate Umsetzungshilfen wie Beurteilungsbögen, Checklisten und die wesentlichen rechtlichen Bestimmungen.


 

Für Fragen und Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Tobias Porkristl
Dipl-Ing.
Tel.: 0561/96996-15
E-Mail: porkristl@bfu-ag.de

 

Benjamin Harms
Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH)
Tel.: 0561/96996-25
E-Mail: harms@bfu-ag.de

 


Anmeldung bis zum 21.06.2017

E-Mail: veranstaltung@bfu-ag.de oder
Fax: 0561 / 9 69 96 - 60.

 

 

Kontakt

Betreuungsgesellschaft für
Umweltfragen Dr. Poppe AG

- Niederlassung Kassel -

Herr Dipl.-Ing.Tobias Porkristl
Teichstraße 14 -16
34130 Kassel
Telefon: +49 (0)561/ 969 96 - 15
Fax. +49 (0)561/ 969 96 - 60

E-Mail: kassel@bfu-ag.de

Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© BfU-AG