DE EN

Datenschutz

Betrieblicher Datenschutzbeauftragte

 

 

In § 4f des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sind die Voraussetzungen geregelt, in welchen Fällen ein Datenschutzbeauftragter zu bestellen ist. Diese gesetzliche Verpflichtung trifft auf viele Unternehmen zu. Ein Verstoß gegen diese Vorgabe kann zu verschiedenen Sanktionen führen. Den Unternehmen steht es jedoch frei, auch einen externen Datenschutzbeauftragten zu bestellen. Dies bringt im Regelfall viele Vorteile mit sich, da dem Datenschutzbeauftragten bestimmte Kompetenzen zugeordnet werden, die bei Besetzung des Beauftragten durch Mitarbeiter des eigenen Unternehmens zu Störungen des betrieblichen Ablaufs führen können.

 

Mit einem Datenschutzbeauftragten der BfU AG erhält Ihr Unternehmen einen qualifizierten und kontinuierlich fortgebildeten Ansprechpartner, der Sie individuell betreut. Dabei übernehmen wir gerne insbesondere folgende Aufgaben:

 

  • Erstellung des jährlichen Berichts des Datenschutzbeauftragen

  • Durchführung von internen Datenschutzaudits oder Begleitung von externen Datenschutzaudits

  • Regelmäßige Informationen zur neuen datenschutzrechtlichen Entwicklungen, die für Ihr Unternehmen relevant sind

  • Schulung von Mitarbeitern zu datenschutzrelevanten Themen

  • Überwachung der Umsetzung der rechtlichen Anforderungen und datenschutzrechtlichen Compliance

Kontakt Datenschutz

Markus Ludwig

-Ass.-jur.-

Tel.: 0561/96996-43

E-Mail: ludwig@bfu-ag.de

Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© BfU-AG